Stehende Ovationen für Willi Südholt

Stehende Ovationen für Willi Südholt

Generalversammlung des Schützenvereines St. Michael Marbeck / Wahlen

MARBECK (pd). Zur Generalversammlung des Schützenvereines St. Michael Marbeck begrüßten Präsident Johannes Becker und König Patrick Selting im Marbecker Jugendheim zahlreiche Vereinsmitglieder aller Generationen.

Rückblick: Präsident Becker rief das vergangene Schützenjahr in Erinnerung. Zahlreiche Veranstaltungen für Vereinsmitglieder aller Generationen und die Marbecker und ihre Gäste hatten die Schützen gestaltet und unterstützt. Höhepunkt war das Schützenfest, zu dessen guten Gelingen die Throngemeinschaften um Vorjahreskönigspaar Frank Flasche und Mareike Beckmann sowie das aktuelle Königspaar Patrick Selting und Verena Wienen beigetragen hatten.

Kassenlage: Kassierer Hermann Beckmann hatte für 2016 einige Sonderausgaben zu stemmen. Trotzdem konnte er auf ein solides Kassenpolster verweisen. Der Kassierer betonte ausdrücklich, dass die große Bereitschaft der Vereinsmitglieder zur Eigenleistung und zum gemeinnützigen Zusammenwirken dieses Ergebnis möglich gemacht hatten.

Ausblick: Das Schützenfest 2017 wird am 20., 21. und 22. Mai gefeiert. Es spielt „Public Affair“.

Wahlen: Im Vorstand der Marbecker Schützen wird zukünftig die Nachbarschaft Ölmühle von Joost te Brake vertreten. Für die Nachbarschaft Beckenstrang ist Thomas Südholt dabei. Dank galt den bisherigen Vorstandsmitgliedern Stefan Schwane und Willi Südholt. Willi Südholt, der 24 Jahre den Verein mitgestaltet hatte, wurde mit stehenden Ovationen verabschiedet. Ein besonderer Dank der Vereinsmitglieder gilt außerdem den ausscheidenden Offizieren der ersten Kompanie: Heinrich Voßkamp, Heinrich Grotendorst und Bernhard Höing. Neu dabei in Uniform sind hier Richard Nubbenhold, Werner Lehmbrock und Günter Stork.

Quelle: Borkener Zeitung vom 27.01.2017


Die Kommentare sind geschloßen.