Patrick Selting ist neuer König

Mit dem 361. Schuss fiel in Marbeck der Vogel von der Stange

MARBECK (uro). Patrick Selting heißt der neue Schützenkönig von Marbeck. An der Seite von Königin Verena Wienen regiert der Offensiv-Spieler des FC Marbeck jetzt ein Jahr lang das Schützenvolk. Selting löste mit seinem finalen Schuss (361) um 14.30 Uhr zugleich seinen Mannschaftskollegen aus der Ersten, Frank Flasche, ab, der die Königskette übergab.

Selting lieferte sich am Ende ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit Stephen Wilting und Mathias Knufmann. Das Zepter holte Achim Pitzen von der Stange, den Apfel Lambert Aehling, Jörg Gröne ergatterte die Krone. Wilting und Knufmann sind die neuen Ehrenherren. Ehrendamen wurden Carina Schwartke und Tanja Göring.

Selting war außer sich vor Freude: „Ich bin überglücklich“, betonte er im Gespräch mit der BZ. Erst am Abend vorher habe Wilting ihm vorgeschlagen, an dem Wettbewerb teilzunehmen mit dem Ziel, dass einer von beiden gewinnt. Ganz spontan entschieden die beiden Schützen, „einfach draufzuballern“, verriet Selting und strahlte. Königin Verena Wienen und der neue König der St.-Michael-Schützen Marbeck kennen sich laut Selting schon aus Kindergartentagen und sind „freundschaftlich verbunden“.

Das Rahmenprogramm – eine Kirmes am Festzelt – lockte auch zahlreiche Familien mit Kindern, die sich über Autoscooter, Karussell, eine Verlosung und Verkaufsstände aller Art freuten. Es spielten der Spielmannszug Heiden, das Borkener Blasorchester und der Musikverein St. Michael Marbeck. Für musikalische Unterhaltung sorgten im Zelt die Bands „Smile“ und „Blind Date“.

thron_2016

Der Marbecker Thron auf der Throntreppe (v.l.): Ehrendame Tanja Göring, Ehrenherr Stephen Wilting, Königin Verena Wienen, König Patrick Selting, Ehrendame Carina Schwartke und Ehrenherr Mathias Knufmann.

Quelle: Borkener Zeitung vom 17.05.2016